Keyvisual

Herzlich Willkommen auf unserer Website der Psychosomatischen Station Regenbogen für Kinder und Jugendliche

Wie wird mit der Behandlung begonnen?

Alle Patienten werden zunächst ambulant bei uns vorgestellt. Nur in akuten Notfällen kann davon eine Ausnahme gemacht werden. Sie sprechen mit Ihrem Arzt. Hält er eine Behandlung bei uns für sinnvoll, wird er Ihnen eine Einweisung zur vorstationären Untersuchung ausstellen. Sie nehmen telefonisch Kontakt mit uns auf und vereinbaren ein Gespräch in dem wir überprüfen, ob auch wir eine stationäre Behandlung für notwendig halten und in dem Sie und Ihr Kind die Station kennenlernen können.

Die Anmeldung erfolgt über: Tel: 05361 / 801345

Die Behandlung ist eine Regelklinikbehandlung und erfordert keine gesonderten Anträge auf Kostenübernahme. Zur Aufnahme muss eine Verordnung für Krankenhausbehandlung vom behandelnden Arzt (Hausarzt, Kinder- und Jugendarzt oder Kinder- und Jugendpsychiater) mitgebracht werden.

Kontakt

Sekretariat
Manuela Rizzo, Corinna Fricke, Bianca Schuster

Tel. 05361 80-1379
Fax 05361 80-1372
E-Mail

Deutsches Frühgeborenen Netzwerk

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin und Psychosomatik ist Kooperationspartner im Deutschen Frühgeborenen Netzwerk (GNN). Weitere Informationen finden Sie auf: www.vlbw.de

Flyer der Station E1