Keyvisual

Radiologie – Diagnose- und Behandlungsspektrum

Konventionelle Röntgendiagnostik und Kinderradiologie

  • Gesamte Skelettradiologie
  • Thoraxdiagnostik (Lungendiagnostik)
  • Abdomendiagnostik (Bauchdiagnostik)
  • Urographie
  • Digitale Rastermammographie
  • Galaktographie
  • Digitale Magen-Darm-Radiographie (Röntgendarstellung von Magen, Dick- und Dünndarm)
  • Digitale Durchleuchtung (Miktionszysturographie, Sialographie, Dakrocystographie)
  • Digitale Phlebographie (Röntgendarstellung der Venen der Beine und der Arme durch Kontrastmittel in DSA-Technik)

Schnittbildverfahren einschließlich Neuroradiologie

  • Computertomographie (CT):

    • Untersuchung von Kopf, Hals, Brust- und Bauchorganen, Becken, Extremitäten und Gelenken
    • Angio-CT-Untersuchungen einschließlich Dual-Energy-CT (für Arterien und Venen)
    • Neuroradiologische CT-Diagnostik einschließlich Angio-CT und Perfusions-CT, 3D-Rekonstruktionen und Operationsplanungen

  • Magnetresonanztomographie (MRT):

    • Untersuchung von Kopf, Spinalkanal, Hals, Brust- und Bauchorganen, Extremitäten und Gelenken
    • Kontrastmittelgestützte MR-Angiographie
    • TOF-Angiographie
    • MRCP-Untersuchungen der Gallenwege
    • Herz-MRT-Untersuchungen
    • Spektoskopien

  • Sonographie:

    • Ultrasonographie aller Körperregionen einschließlich Farbdopplersonographie und Gewebecharakterisierung als Elastographie

Interventionelle Radiologie

  • CT-gesteuerte:

    • Biopsien aller Körperregionen
    • Drainageeinlagen
    • epidurale Analgesie
    • periradikuläre Therapien und Facettengelenksblockaden
    • Ganglienblockaden

  • Angiographische Ballondilatation (Behandlung von Stenosen an Extremitäten, am Becken, an Nierenarterien, bei Hämodialyseshunts)
  • Angiographisch gesteuerte

    • Implantation von Stents (spezielle Drahtgeflechte) und Stentgrafts in Arterien und Venen
    • Implantationen von Aortenstents (in Kooperation mit der Klinik für Gefäßchirurgie)
    • Tumorembolisationen, Chemoembolisationen, Metastasenbehandlungen
    • Implantation von Cavaschirmen

  • Angiographisch interventionelle Behandlungen von Blutgefäßverschlüssen (intraarterielle Lysetherapien und mechanische Rekanalisationsverfahren)
  • Neuroradiologische Interventionen
  • Durchleuchtungs- und CT-gesteuerte Vertebroplastien
  • Stereotaktische Biopsien und Markierungen der Brust

Nuklearmedizin

  • Mehrphasenskelettszintigraphie
  • Nierenfunktionsszintigraphie inklusive Clearanceuntersuchungen
  • Schilddrüsenszintigraphie
  • Nebenschilddrüsenszintigraphie
  • Lungenperfusionsszintigraphie
  • Lungenventilationsszintigraphie
  • Myocardszintigraphie mit und ohne Belastung
  • Hepatobiläre Sequenzszintigraphie
  • Szintigraphie des Gastrointestinaltraktes
  • Lymphabstromszintigraphie (Mamma-Sentinel-Node-Lymphknoten-Szintigraphie, Prostata-Sentinel-Node-Szintigraphie, Cervix-Sentinel-Node-Szintigraphie, weitere spezielle Tumorszintigraphie)
  • Rezeptorszintigraphie bei gastrointestinalen Tumoren
  • Entzündungsszintigraphie

Besondere Schwerpunkte und Expertisen in Diagnostik und Therapie

  • Spezielle Expertise in:

    • CT- und Angiographie-gesteuerten Interventionen (DeGIR-Ausbilderstatus)
    • Osteoradiologie

  • Minimalinvasive Operationen
  • Enukleationen von Osteoid-Osteomen
  • Vertebroplastie/Osteoplastie
  • Obliterationen von Gefäßmalformationen
  • Mammographiescreening einschließlich vakuumbioptischer Abklärungsdiagnostik

Geräte (12 Untersuchungsräume)

  • Moderne Ausstattung mit einheitlichem RIS und PACS (Radiologieinformationssystem, Bildarchivierungssystem)
  • 2 Multislice-Spiralcomputertomographiegeräte, davon ein 256 Zeilen Spiral-CT, ein 64 Zellen Spiral-CT
  • 1,5-Tesla-Magnetresonanztomographie einschließlich Cardio-MRT und Spectroskopie
  • Vollfelddigitale Subtraktionsangiographie in einer radiologischen Angiosuite
  • Digitale Mammographie und vollfelddigitale Mammographie im Rahmen des der Klinik zugehörigen Mammographiescreenings
  • Digitale Mammographie mit stereotaktischer Lokalisation und vakuumbioptischer Abklärungsdiagnostik
  • Digitale Durchleuchtung
  • Vollfelddigitalradiographie an allen konventionellen Röntgenarbeitsplätzen
  • Nuklearmedizin: 2 Doppelkopfkameras mit SPECT
  • Moderne Ultrasonographie mit Farbdoppler und Elastographie
  • Mammographiescreening einschließlich radiologisch-stereotaktischer Abklärungsdiagnostik

Kontakt

Sekretariat

Tel. 05361 80-1511
Fax 05361 80-1531
E-Mail
Kontaktzeiten:
Mo. – Fr., 8.00 – 16.00 Uhr