Keyvisual

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Die Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit ist verantwortlich für die interne und externe Kommunikation des Klinikums Wolfsburg. Sie vermittelt Experten an die Medien, stellt Presseinformationen zur Verfügung und ist für den Internetauftritt des Klinikums verantwortlich.

Bei allen Presseanfragen wenden Sie sich bitte an die Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit.

Ansprechpartner Foto

Pressereferent:

Thomas Helmke
Tel.: 05361 80-1199
Fax: 05361 80-1212
E-Mail: thomas.helmke@remove-this.klinikum.wolfsburg.de

Aufgabengebiete:

  • Medienarbeit
  • Experteninterviews
  • Internetauftritt
  • Corporate Identity

... und noch etwas Grundsätzliches zu unserer Pressearbeit:

(Auszug aus unserer Pressemitteilung vom 31. Juli 2014)

"Das Klinikum Wolfsburg darf ohne eine Entbindung von der ärztlichen Schweigepflicht keinerlei Informationen zu Aufenthalt, Behandlungsablauf, Therapie oder Diagnostik von Patienten geben. Unser Klinikum ist auf diese schriftliche Entbindung angewiesen, um Sachverhalte aufzuklären und nach Aktenlage Auskunft geben zu können. Das Klinikum Wolfsburg wird ohne Vorlage der Entbindung von der Schweigepflicht keinerlei Auskunft zu Fällen oder allgemeinen Fragen, die sich auf konkrete Fälle beziehen, geben. Bei Vorlage der Entbindung von der ärztlichen Schweigepflicht wird das Klinikum Stellung beziehen." Dies gilt insbesondere für Vorwürfe jedweder Art.

Wir bitten um Verständnis.

Kontakt

Klinikum Wolfsburg
Sauerbruchstr. 7
38440 Wolfsburg

Tel. 05361 80-0
Fax 05361 80-1221
E-Mail