Keyvisual

Voraussetzungen und Perspektiven

Voraussetzungen – vor der Ausbildung

Sie haben Interesse an einer Ausbildung zur Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpflegerin bzw. zum Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpfleger? Wenn Sie eine der folgenden Voraussetzungen mitbringen, steht einer Bewerbung bei uns nichts mehr im Wege:

  • Realschulabschluss oder gleichwertige Schulbildung
  • Fachabitur oder Abitur
  • Hauptschulabschluss mit mindestens zweijähriger erfolgreicher Berufsausbildung
  • Ausländischer Schulabschluss mit anerkannter Gleichwertigkeit

Perspektiven – nach der Ausbildung

Nach Ihrer Ausbildung haben Sie viele Möglichkeiten, sich weiterzubilden und somit Ihrem Berufsbild ein persönliches Profil zu geben.

Nach erfolgreichem Abschluss und besonders guten Leistungen besteht die Möglichkeit mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag weiterbeschäftigt werden. 

Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege
  • Fachkraft für onkologische Pflege
  • Praxisanleiter
  • Wundmanagement
  • Fachkraft für ambulante Pflege
  • Aufnahme eines Studiums:

    • Schwerpunkt Pflegemanagement (Bachelor/Master of Arts/Sciences)
    • Schwerpunkt Pflegepädagogik (Bachelor/Master of Arts/Education)

Arbeit in speziellen Tätigkeitsbereichen mit entsprechenden Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Dialyse: Fachkraft für Nephrologie
  • Anästhesie/Intensiv: Fachkraft für Intensiv- und Anästhesiepflege
  • OP/Endoskopie: Fachkraft für operative und endoskopische Pflege
  • Psychiatrie: Fachkraft für Psychiatrie
  • Bei Abschluss Fachabitur oder Abitur:
  • Möglichkeit eines ausbildungsbegleitenden Studiums:

    • Angewandte Pflegewissenschaften im Praxisverbund (Bachelor of Sciences)

  • Berufsfelder: Pflegeforschung, Pflegedienstleistung, Pflegeausbildung

Bei Real- oder Hauptschulabschluss:

  • Möglichkeit des Erwerbs der Fachhochschulreife mit teilweiser Studienzugangsberechtigung während der Ausbildung