Terminbuchung

Institut für Klinische Pathologie - Assistenzärztin*/Assistenzarzt (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

Bei uns im Klinikum Wolfsburg finden Sie nicht nur 547 Betten in insgesamt 20 Kliniken und Instituten, was Sie vor allem erleben sind mehr als 2.000 Kolleg*innen aus über 45 Nationen, die in professionellen und multinationalen Teams für die Gesundheit unserer Patient*innen sorgen. Das ist das Klinikum Wolfsburg

 

Für unser Institut für Klinische Pathologie suchen wir zum nächst möglichen Termin eine/n zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Assistenzärztin*Assistenzarzt (w/m/d)
in Voll- oder Teilzeit

Unser modern ausgestattetes Institut für Klinische Pathologie ist zertifizierter Partner in unserem CancerCenter mit Prostata-, Darm-, Brust- sowie gynäkologisch-onkologischem Zentrum (inklusive Dysplasie-Zentrum) mit den entsprechenden Schwerpunkten der dazugehörigen histologischen Diagnostik inklusive eigene und konsiliarische Molekularpathologie. Das sehr breite Eingangsspektrum umfasst weitere Fälle aus der Gastroenterologie mit Endosonografie und Onkologie, der speziellen gynäkologisch-onkologischen Chirurgie, Urologie, interventionellen Radiologie, Allgemein-, Visceral- und Gefäßchirurgie, Unfallchirurgie und Hämatopathologie.

Das ist Ihr zukünftiges Aufgabengebiet:

  • Mikroskopische Krebserkennung: Bestimmung von Tumortyp, Tumorausdehnung und Grad der Bösartigkeit
  • Immunhistochemisch mikroskopischer Nachweis von Hormonrezeptoren und anderen, für die Wahl der Therapie entscheidenden Zellstrukturen an Zellen im Gewebe inkl. Insitu-Hybridisierung für Her 2 Neu:
  • Mikroskopische Untersuchungen an gefrorenem Gewebe während einer laufenden Operation
  • Mikroskopische Untersuchung von Zellabstrichen auf krebsverdächtige Zellen zur gynäkologischen Krebsvorsorge
  • Feststellung von Grund- und Folgeerkrankungen sowie medizinisch unklaren Todesursachen
  • Der Leitende Arzt ist gleichzeitig niedergelassener KV-Arzt im sogenannten Reutlinger Modell und nimmt am Mammografie- und Hautkrebs-Screening teil. Es besteht eine Weiterbildungsermächtigung für 4 Jahre.

Damit überzeugen Sie uns:

  • Sie haben eine anerkannte Approbation als Ärtzin*/Arzt oder eine Berufserlaubnis
  • Sie streben die Fachärzt*innen/-arztweiterbildung an
  • Wünschenswert sind Vorkenntnisse in der histologischen, immunhistochemischen oder zytologischen Diagnostik einschließlich Sektionspathologie
  • Sie sind sowohl teamfähig als auch eigeninitiativ und bringen eine große Lernbereitschaft mit

Was können Sie vom Klinikum Wolfsburg erwarten?

Schwerbehinderte werden bei sonst gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle ist teilbar. Die Einstellung erfolgt grundsätzlich befristet für die Dauer der Weiterbildung. Eine unbefristete Beschäftigung im Anschluss an eine erfolgreiche Weiterbildung ist möglich.

Für nähere Details zur Tätigkeit sowie für weitere Fragen steht Ihnen der Leitende Arzt des Institutes Herr Dr. med. Axel Reinecke-Lüthge gern zur Verfügung (Tel.: 05361/80-1801, E-Mail: axel.reinecke-luethge@klinikum.wolfsburg.de).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns bitte vorzugsweise per E-Mail an die unten aufgeführte Adresse schicken. Bitte teilen Sie uns mit, wie Sie auf unsere Stellenanzeige aufmerksam geworden sind.

Bewerben per E-Mail

Klinikum Wolfsburg
Personalabteilung
Sauerbruchstr. 7
38440 Wolfsburg

Stellenausschreibung als PDF