Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Handchirurgie - Oberarzt (m/w/d)

Bei uns im Klinikum Wolfsburg finden Sie nicht nur 547 Betten in insgesamt 20 Kliniken und Instituten, was Sie vor allem erleben sind mehr als 2.000 Kolleginnen und Kollegen aus über 45 Nationen, die in professionellen und multinationalen Teams für die Gesundheit unserer Patientinnen und Patienten sorgen. Das ist das Klinikum Wolfsburg.


Wir suchen zum nächstmöglichen Termin für die Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Handchirurgie einen

                            Oberarzt (m/w/d)

der folgenden fachlichen Voraussetzungen erfüllt:

  • Facharzt/Fachärztin für Unfallchirurgie und Orthopädie, mit profunder Erfahrung in der Behandlung unfallchirurgisch/orthopädischer PatientInnen inklusive Schwerverletztenversorgung.
  • Wünschenswert ist die Zusatzbezeichnung spezielle Unfallchirurgie oder zumindest eine begonnene Weiterbildung dazu, diese könnte in Wolfsburg fortgesetzt werden. Es besteht die komplette Weiterbildungsberechtigung für diese Zusatzbezeichnung.
  • Alternativ käme auch ein/e Bewerber/in mit Zusatzbezeichnung spezielle Orthopädie und/oder Qualifikation als Hauptoperateur für unser Endoprothetikzentrum in Betracht.

Das Klinikum Wolfsburg ist ein nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) zertifiziertes regionales Traumazentrum im Traumanetzwerk Nordost Niedersachsen. Die Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Handchirurgie ist für das berufsgenossenschaftliche Verletztenarten-Verfahren (VAV) zugelassen. Das operative Spektrum umfasst sämtliche unfallchirurgischen Eingriffe, einschließlich der Versorgung von Beckenfrakturen und der traumatologischen Endoprothetik. Es besteht eine Funktionsabteilung für Neurotraumatologie und Wirbelsäulenchirurgie. Hier wird das gesamte Spektrum der Notfall-und Neurotraumatologie sowie der operativen Wirbelsäulenchirurgie durchgeführt. In der orthopädischen Chirurgie werden die arthroskopischen und arthroskopisch unterstützenden Therapien der großen Gelenke durchgeführt. Weiterhin wer-den die gesamte septische Chirurgie, die differenzierte Gelenkendoprothetik an Hüft-, Knie- und Schultergelenk sowie Eingriffe der Fuß- und Schulterchirurgie abgeleistet, die Klinik ist zertifiziertes Endoprothesenzentrum nach Endocert.

Die Vergütung richtet sich nach Entgeltgruppe 3 des Tarifvertrages für Ärztinnen und Ärzte an kommunalen Krankenhäusern (TV-Ärzte/VKA). Die Stelle ist teilbar. Schwerbehinderte werden bei sonst gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Herr Dr. Wolfgang Klein, Leitender Arzt der Klinik, steht für erste Informationen gerne zur Verfügung (Telefon: 05361/80-1240, wolfgang.klein@klinikum.wolfsburg.de).

Bewerben per E-Mail

Stellenbeschreibung als PDF