Klinik für Kinder- und Jugendmedizin und Psychosomatik

Bei uns im Klinikum Wolfsburg finden Sie nicht nur 547 Betten in insgesamt 20 Kliniken und Instituten, was Sie vor allem erleben sind mehr als 2.000 Kolleg*innen aus über 45 Nationen, die in professionellen und multinationalen Teams für die Gesundheit unserer Patient*innen sorgen. Das ist das Klinikum Wolfsburg.

Für unsere Klinik für Kinder- und Jugendmedizin und Psychosomatik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit oder Teilzeit und unbefristet eine*n

Oberärztin*Oberarzt (w/m/d)
für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie

Die Kinderklinik versieht die umfassende klinisch-pädiatrische Versorgung im Großraum Wolfsburg. Sie verfügt über eine Aufnahme-/ Kurzliegerstation, eine Infektionsstation, eine hämato-onkologische Station, eine allgemein-pädiatrische, sowie über eine neonatologische Sta-tion (Perinatalzentrum Level 1) und zusätzlich über eine interdisziplinäre Intensivstation. Die Kinderklinik ist ein Zentrum für Kinder-Hämatologie und Onkologie. Die Kinderpsychosomatik rundet das stationäre Angebot ab. Es besteht eine enge Zusammenarbeit der Klinik mit dem Zentrum für Entwicklungsdiagnostik und Sozialpädiatrie (ZEUS). Die Kinderklinik verfügt über umfangreiche eigene diagnostische Möglichkeiten. Der Bezug des hochmodernen Neubaus der Kinderklinik steht unmittelbar bevor.

Im Rahmen einer Nachfolgeregelung suchen wir eine*n Kollegen*in mit Interesse und Freude an der Pädiatrie sowie mit Engagement und Einsatzbereitschaft. Sie sind Fachärztin*Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin. Darüber hinaus sollte die Anerkennung des Schwerpunktes Kinder-hämatologie und Onkologie möglichst vorliegen oder in Kürze erworben werden. Eine weitere Zusatzqualifikation wie z.B. pädiatrische Rheumatologie, Diabetologie oder Nephrologie etc. sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung. Die Teilnahme am pädiatrischen oberärztlichen Rufbereitschaftsdienst ist erforderlich. Die Neonatologie und die pädiatrische Intensivmedizin verfügt über einen separaten Rufbereitschaftsdienst.

Wir bieten eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für Ärzte*innen an kommunalen Krankenhäusern (TV-Ärzte/VKA) mit den im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen. Es wird Ihnen die Chance ge-boten, als Teil eines Teams innerhalb einer pädiatrisch renommierten Abteilung und eines wirtschaftlich erfolgreichen Hauses zu arbeiten und dabei die eigenen Fähigkeiten kontinuierlich weiter zu entwickeln. Seitens der Chefärztin wie auch der Krankenhausleitung werden dazu vielfältige Möglichkeiten eröffnet und angeboten.

Für weitere Informationen und Fragen steht Ihnen die Chefärztin der Klinik, Frau Prof. Dr. Bauer (Telefon: 05361/80-1379, jacqueline.bauer@klinikum.wolfsburg.de) oder der Leiter der Kinderhämatologie Herrn Dr. S. Mukodzi (Tel.: 05361-80 3705, sally.mukodzi@klinikum.wolfsburg.de) gern zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsun-terlagen, die Sie uns bitte vorzugsweise per E-Mail an die unten aufgeführte Adresse schicken. Bitte teilen Sie uns mit, wie Sie auf unsere Stellenanzeige aufmerksam geworden sind.

Beweben per E-Mail

Stellenbeschreibung als PDF