Terminbuchung

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin und Psychosomatik - Leitende*n Psycholog*in (Dipl. od. M. Sc.)


Bei uns im Klinikum Wolfsburg finden Sie nicht nur 547 Betten in insgesamt 20 Kliniken und Instituten, was Sie vor allem erleben sind mehr als 2.000 Kolleg*innen aus über 45 Nationen, die in professionellen und multinationalen Teams für die Gesundheit unserer Patient*innen sorgen. Das ist das Klinikum Wolfsburg


Für unsere Station Kinder- und Jugendlichenpsychosomatik der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin und Psychosomatik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Leitende*n
Psycholog*in (Dipl. od. M. Sc.) oder
Psychologische*n Psychotherapeut*in oder
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*in (w/m/d)

Die Station Kinder- und Jugendlichenpsychosomatik verfügt über 16 vollstationäre milieutherapeutische Behandlungsplätze. Eine Erweiterung auf eine zusätzliche tagesklinische Versorgungsstruktur befindet sich in den Anfängen. In der Milieutherapie wird den Kindern und Jugendlichen und ihren Familien ein Bedürfnis- und Ressourcenorientiertes Umfeld geboten, welches neben den gängigen Leitlinienverfahren der Psychotherapie und somatischen Diffe-rentialdiagnostik angewandt salutogen arbeitet. Symptome und ihre Funktion werden durch die Erkundung, Entdeckung und Erprobung von Ressourcen in der breit aufgestellten multi-modalen Milieutherapie verstanden und adaptiv abgelöst. Wir sind staatlich anerkannte Aus-bildungsstelle Psychotherapie.

Das ist ihr zukünftiges Aufgabengebiet:

  • Leitung einer lebendigen, vielfältigen Station mit Interesse und Freude an der Psychosomatik sowie mit Engagement und Einsatzbereitschaft für ein hochmotiviertes multiprofessionelles Team
  • Unternehmerische Führung unter Berücksichtigung von Effizienz und Wirtschaftlichkeitsgesichtspunkten zur medizinstrategischen Weiterentwicklung der Station

Damit überzeugen Sie uns:

  • Ein abgeschlossenes Studium Psychologie (Dipl. oder M. Sc.) oder
  • Eine Deutsche Approbation als Psychologische*n Psychotherapeut*in oder
  • Eine Deutsche Approbation als Kinder- und Jugendlichen Psychotherapeut*in
  • Volle Weiterbildungsermächtigung Psychotherapie ist wünschenswert
  • Alternativ: Die Bereitschaft die volle Weiterbildungsermächtigung fachgebunden Psychotherapie zu erlangen
  • Leitungserfahrung im stationär klinischen oder psychosozialen Bereich sind wünschenswert
  • Ein fachlich klares, zielgerichtetes und leitlinienkonformes therapeutisches Handeln sowie wie die Fähigkeit integrativ, humanistisch, patient*innen- und ressourcenorientiert zu arbeiten
  • Gute Kenntnisse in der Abrechnung von Patient*innen und Kodierung

Was können Sie vom Klinikum Wolfsburg erwarten?

In dieser Berufsgruppe sind derzeit überwiegend Frauen beschäftigt - Bewerbungen von Menschen eines anderen Geschlechts sind daher besonders willkommen. Schwerbehinderte werden bei sonst gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle ist teilbar.

Für weitere Informationen und Fragen steht Ihnen die Chefärztin der Klinik, Frau Prof. Dr. Bauer (Telefon: 05361/80-2410, jacqueline.bauer@klinikum.wolfsburg.de) oder Frau Zenk (reinhild.zenk@klinikum.wolfsburg.de) gern zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewer-bungsunterlagen, die Sie uns bitte vorzugsweise per E-Mail an die unten aufgeführte Adresse schicken. Bitte teilen Sie uns mit, wie Sie auf unsere Stellenanzeige aufmerksam geworden sind.

Bewerben per E-Mail

Klinikum Wolfsburg
Personalabteilung
Sauerbruchstraße 7
38440 Wolfsburg

Stellenbeschreibung als PDF