Medizinische*r Fachangestellte*r (w/m/d)

Bei uns im Klinikum Wolfsburg finden Sie nicht nur 547 Betten in insgesamt 20 Kliniken und Instituten, was Sie vor allem erleben sind mehr als 2.000 Kolleg*innen aus über 45 Nationen, die in professionellen und multinationalen Teams für die Gesundheit unserer Patient*innen sorgen. Das ist das Klinikum Wolfsburg

Wir suchen für unsere Klinik für bildgebende Diagnostik und interventionelle Radiologie zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Medizinische*n Fachangestellte*n (w/m/d)

Was erwartet Sie in unserer Klinik für bildgebende Diagnostik und interventionelle Radiologie bzw. im Klinikum Wolfsburg?

  • eine komplett umgebaute und nach modernsten Gesichtspunkten ausgestattete Abteilung mit fortschrittlichster technischer Ausstattung
  • vertrauensvolle Zusammenarbeit in einem offenen und kollegialen Team von MTAs, MFAs sowie Ärzt*innen
  • Sie werden von unserem fachbereichsübergreifenden Team eingearbeitet und können mit einer individuellen Förderung und Karriereplanung rechnen.
  • Wir bieten Ihnen ein attraktives Dienstmodell mit geregelten Arbeitszeiten und Freizeitaus-gleich.
  • Als Arbeitgeber des öffentlichen Diensts sind wir bekannt für unsere Verlässlichkeit gegenüber unseren Beschäftigten.
  • Mit der Möglichkeit der Kinderbetreuung von früh bis spät in der städtischen Kita auf unserem Klinikumsgelände sowie individuell vereinbarten Arbeitszeitmodellen sorgen wir für die Ver-einbarkeit von Privat- und Berufsleben.

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Außer einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung zur*zum Medizinische*n Fachange-stellte*n sollten Sie hauptsächlich Freude an der Radiologie, Spaß an der Arbeit im Team sowie die Bereitschaft zur Schicht-, Wochenend- und Feiertagsarbeit mitbringen. Idealerweise haben Sie in Ihrem derzeitigen Tätigkeitsbereich bereits Röntgenerfahrung sammeln können. Das ist alles.

Die Vergütung richtet sich nach der Entgeltgruppe 8 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-K). In dieser Berufsgruppe sind derzeit überwiegend Frauen beschäftigt - Bewerbungen von Menschen eines anderen Geschlechts sind daher besonders willkommen. Schwerbehinderte werden bei sonst gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle ist teilbar.

Für weitere Informationen stehen Ihnen die Leitenden MTRA´s Frau Renner und Herr Schröder gern zur Verfügung (Tel.: 05361/80-3506 oder 05361/80-3505).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bevorzugt per Mail bis zum 08.12.2021 an die untenstehende Adresse schicken. Bitte teilen Sie uns in Ihrer Bewerbung mit, wie Sie auf unsere Stellenausschreibung aufmerksam geworden sind.

Bewerbungsfrist: 08.12.2021

Bewerben per E-Mail

Stellenbeschreibung als PDF