Medizinische*r Fachangestellte*r (w/m/d)

Bei uns im Klinikum Wolfsburg finden Sie nicht nur 547 Betten in insgesamt 20 Kliniken und Instituten, was Sie vor allem erleben sind mehr als 2.000 Kolleg*innen aus über 45 Nationen, die in professionellen und multinationalen Teams für die Gesundheit unserer Patient*innen sorgen. Das ist das Klinikum Wolfsburg

Für unsere Klinik für Kinder- und Jugendmedizin und Psychosomatik suchen wir zu sofort oder zum nächstmöglichen Termin eine*n

Medizinische*n Fachangestellte*n (w/m/d)
in Teilzeit 66% (rd. 25,0 Std./Woche)

Der Einsatz erfolgt in Früh-, Spät- und Nachtdienst von Montag bis Sonntag zu jeweils vollen Diensten à 8,0 Std. in der Pädiatrischen Notfallaufnahme der Klinik.

Das ist ihr zukünftiges Aufgabengebiet:

  • Aufnahme/Empfang der Patient*innen (ambulant sowie elektiv)
  • Anlegen und Bearbeiten von digitalen Patient*innenakten und Formularen
  • Vorbereitung der Patient*innen und Assistenz bei ärztlichen Untersuchungen
  • Assistenz bei Blutentnahmen und bei legen von Venenverweilkanülen
  • Unterstützung bei der Organisation der Notfallaufnahme
  • Materialbestellung
  • Zusammenarbeit mit Pflegekräften und Ärztinnen*Ärzten

Das erwarten wir von Ihnen:

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zur*zum medizinischen Fachangestellten und idealerweise Berufserfahrung, auch im klinischen Bereich.
  • Sie besitzen gute EDV-Kenntnisse (Microsoft-Office, idealerweise ORBIS)
  • Sie sind eine kommunikative Persönlichkeit, die sicher im situationsgerechten Umgang mit Kindern, Jugendlichen und deren Eltern in der Notfallaufnahme handelt
  • Sie besitzen ein hohes Maß an Flexibilität und Belastbarkeit sowie die Fähigkeit zur koope-rativen, interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Ihr Profil wird abgerundet durch Ihre strukturierte Vorgehensweise, Organisationsgeschick, Teamfähigkeit und Eigeninitiative
  • Grundlagenkenntnisse pädiatrischer Notfallmedizin sowie deren Abläufe und Strukturen sind von Vorteil, jedoch keine Voraussetzung

Das können Sie von uns erwarten:

  • eine herausfordernde, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • einen hochmodern ausgestatteten Arbeitsplatz im Neubau der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin und Psychosomatik
  • ein aufgeschlossenes, kollegiales Team

Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-K). Schwerbehinderte werden bei sonst gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. In dieser Berufsgruppe sind derzeit überwiegend Frauen beschäftigt - Bewerbungen von Menschen eines anderen Geschlechts sind daher besonders willkommen.

Für weitere Informationen und Fragen steht Ihnen die Chefärztin der Klinik, Frau Prof. Dr. Bauer gern zur Verfügung (Telefon: 05361/80-2410, jacqueline.bauer@klinikum.wolfsburg.de).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns bitte vorzugsweise per E-Mail bis zum 20.05.2022 an die unten aufgeführte Adresse schicken. Bitte teilen Sie uns mit, wie Sie auf unsere Stellenanzeige aufmerksam geworden sind.

Bewerbungsfrist: 20.05.2022

Bewerben per E-Mail

Stellenbeschreibung als PDF