Pflegepädagoge

 

Bei uns im Klinikum Wolfsburg finden Sie nicht nur 547 Betten in insgesamt 20 Kliniken und Instituten, was Sie vor allem erleben sind mehr als 2.000 Kolleginnen und Kollegen aus über 45 Nationen, die in professionellen und multinationalen Teams für die Gesundheit unserer Patientinnen und Patienten sorgen. Das ist das Klinikum Wolfsburg.

In unserer Krankenpflegeschule ist zum 01.04.2020 folgende Stelle in Voll- oder Teilzeit zu besetzen:

 

                               Pflegepädagoge (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Planung, Durchführung und Evaluation des Unterrichts aller Ausbildungskurse
  • pädagogische Begleitung der Schüler/innen an den praktischen Lernorten
  • Organisation und Abnahme der theoretischen und praktischen Prüfungen
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung von Konzepten sowie Umsetzung der generalistischen Pflegeausbildung
  • Umsetzung exemplarischen Lernens durch Praxisbegleitung
  • Steuerung und Lenkung von pädagogischen Prozessen zur Qualitätssicherung der Ausbildung

Ihr Profil:

  • Sie sind Pflegepädagoge/-in (Dipl./B.A./M.A.), Berufspädagoge/-in für Gesundheit und Pflege (Dipl./B.A./M.A.) oder besitzen eine vergleichbare Qualifikation mit entsprechender Berufserfahrung
  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpfleger/in
  • Der professionelle Umgang mit modernen Unterrichtsmethoden und -medien ist Ihnen vertraut
  • Sie besitzen neben guten EDV-Kenntnissen insbesondere ein professionelles pflegerisches Sachverständnis mit hoher Fach- und Sozialkompetenz
  • Sie überzeugen durch Ihr Einfühlungsvermögen und Engagement sowie durch Ihre Kommunikationsfähigkeit und Ihr Auftreten
  • Sie wollen in einem Team arbeiten und die Zukunftsperspektiven für die Pflege mit den Auszubildenden entwickeln

Wir bieten Ihnen:

  • einen abwechslungsreichen, fachlich und persönlich anspruchsvollen Aufgabenbereich in einem engagierten, aufgeschlossenen Team
  • die Chance, die eigene fachliche Kompetenz durch Fort- und Weiterbildungen stetig zu erweitern
  • eine auf Ihre Vorkenntnisse abgestimmte, strukturierte Einarbeitung
  • Unterstützung während der praktischen Ausbildung durch Praxisanleiter/innen in den jeweiligen Einsatzbereichen

 

Die Eingruppierung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-K). Schwerbehinderte werden bei sonst gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das Klinikum ist bestrebt, den Männeranteil in dieser Berufsgruppe zu erhöhen; Bewerbungen von Männern sind daher besonders erwünscht.

Für weitere erste Informationen oder Fragen steht Ihnen die Leiterin der Krankenpflegeschule, Frau Schimkowiak, gern zur Verfügung (Tel.: 05361/80-1331).

 

Bewerben per E-Mail

Stellenausschreibung als PDF