Psychologe

Bei uns im Klinikum Wolfsburg finden Sie nicht nur 547 Betten in insgesamt 20 Kliniken und Instituten, was Sie vor allem erleben sind mehr als 2.000 Kolleginnen und Kollegen aus über 45 Nationen, die in professionellen und multinationalen Teams für die Gesundheit unserer Patientinnen und Patienten sorgen. Das ist das Klinikum Wolfsburg.

In unserem Zentrum für Entwicklungsdiagnostik und Sozialpädiatrie (ZEUS) ist zum 01.04.2020 folgende Stelle unbefristet zu besetzen:

                     Psychologe (m/w/d) – Dipl./ M.Sc.
                         in Teilzeit 75% (28,88h/Woche)

Da im ZEUS als eines der größten Sozialpädiatrischen Zentren in Niedersachsen über 2.000 Patientinnen und Patienten ambulant versorgt werden, ergibt sich ein großes und abwechslungsreiches Spektrum.

Dies umfasst:

  • psychologische Diagnostik bei Kindern und Jugendlichen mit entwicklungsneurologischen, neuropsychologischen und emotionalen Störungen, Behinderungen sowie chronischen Erkrankungen
  • Erstellung eines Behandlungskonzeptes im multiprofessionellen Team
  • Beratung und Begleitung der Eltern und betreuenden Personen

Je nach Qualifikation können Sie Ihre individuellen Schwerpunkte und Interessen wie z.B. Autismus, ADHS, Verhaltensmodifikation bei expansiven und/oder sozialemotionalen Störungen einbringen. Wir wünschen uns Kolleginnen und Kollegen, die die Arbeit engagiert und eigen-verantwortlich in einem multiprofessionellen Team mitgestalten wollen. Es findet ein umfänglicher fachlicher Austausch statt.

Das sollten Sie mitbringen:

  • abgeschlossenes Studium der Psychologie mit klinischem Schwerpunkt
  • begonnene oder abgeschlossene Ausbildung zur/zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin/-en ist wünschenswert
  • Erfahrung mit testpsychologischer Diagnostik von Kindern und Jugendlichen
  • Erfahrung in der Beratung von Familien mit entwicklungsauffälligen und chronisch kranken Kindern
  • Kreativität, Engagement und Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interdisziplinären Team von 45 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • eine umfassende Einarbeitung in einem kollegialen Arbeitsklima
  • regelmäßige Teilnahme an internen Fortbildungen sowie Unterstützung bei externer Fort- und Weiterbildung
  • familienfreundliche und planbare Dienstzeiten in einem Gleitzeitmodell

Die Vergütung richtet sich nach Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-K). Das Klinikum ist bestrebt, den Männeranteil in dieser Berufsgruppe zu erhöhen; Bewerbungen von Männern sind daher besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei sonst gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für erste Informationen steht Ihnen der Leiter des ZEUS, Herr Dr. med. P. Möller gern zur Verfügung (Tel.: 05361/801389; peter.moeller@remove-this.klinikum.wolfsburg.de).

Weitere Informationen über das ZEUS finden Sie außerdem unter https://www.klinikum.wolfsburg.de/kliniken/institute-und-zentren/sozialpaediatrisches-zentrum-spz-zeus/

 

Bewerbungsfrist 06.03.2020

 

Bewerben per E-Mail

Stellenausschreibung als PDF