Studienassistenz (w/m/d)

Bei uns im Klinikum Wolfsburg finden Sie nicht nur 547 Betten in insgesamt 20 Kliniken und Instituten, was Sie vor allem erleben sind über 2.000 Kolleg*innen aus über 45 Nationen, die in professionellen und multinationalen Teams für die Gesundheit unserer Patient*innen sorgen. Das ist das Klinikum Wolfsburg

Für unsere Frauenklinik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Studienassistenz (w/m/d)

Was erwartet Sie in unserer Frauenklinik

  • Schwerpunkte der Frauenklinik sind unteranderem die spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin, die Gynäkologie, die gynäkologische Onkologie sowie ein Brustzentrum
  • Wir sind nach den Richtlinien der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) ein zertifiziertes gynäkologisches Krebszentrum
  • Wir sind nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG) und der Arbeitsgemeinschaft Zervixpathologie und Kolposkopie (AG-CPC) eine zertifizierte Dysplasie-Einheit
  • Wir sind nach den Richtlinien der DKG und der Deutschen Gesellschaft für Senologie (DGS) ein zertifiziertes Brustzentrum
  • Die zuvor genannten Zentren sind in das Cancer Center Niedersachsen, Wolfsburg eingebettet
  • Darüber hinaus sind wir zertifiziertes Perinatalzentrum Level I

Das ist ihr zukünftiges Aufgabengebiet:

  • Betreuung klinischer Studien der Frauenklinik und des Cancer Centers zuständig
  • Unterstützung des ärztlichen Personals bei administrativen und organisatorische Abläufen
  • Administrative Tätigkeiten wie die Überprüfung, Vorbereitung und Verwaltung von Studienunterlagen

Das erwarten wir von Ihnen:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zur*zum Dokumentationsassistent*in, sowie ein Zertifikat in Good Clinical Practice (GCP)
  • Idealerweise bereits Erfahrung in der Dokumentation und Betreuung von Studien
  • Patientenbezogenes Auftreten gepaart mit einem hohen Maß an Sorgfalt
  • Eine selbständige und strukturierte Arbeitsweise

Was können Sie vom Klinikum Wolfsburg erwarten?

  • Sie werden von unserem fachbereichsübergreifenden Team eingearbeitet und können mit einer individuellen Förderung und Karriereplanung rechnen
  • Eine Tätigkeit in einer Klinik auf dem neusten Stand aller diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten, wobei Sie eng am Patienten und in enger Zusammenarbeit mit dem ärztlichen Personal an zukunftsorientierten Projekten mit modernem Forschungsbezug arbeiten
  • Als Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes sind wir bekannt für unsere Verlässlichkeit gegenüber unseren Beschäftigten
  • Mit der Möglichkeit der Kinderbetreuung von früh bis spät in der städtischen Kita auf unserem Klinikumsgelände sorgen wir für die Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben

Die Vergütung richtet sich nach der Entgeltgruppe 7 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-K). In dieser Berufsgruppe sind derzeit überwiegend Frauen beschäftigt - Bewerbungen von Menschen eines anderen Geschlechts sind daher besonders willkommen. Schwerbehinderte werden bei sonst gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle ist teilbar.

Für weitere Informationen und Auskünfte stehen Ihnen unsere Chefärztin der Frauenklinik PD Dr. Keyver-Paik (Tel. 05361/80-3822) gerne zur Verfügung.

Konnten wir Ihr Interesse wecken, unser Team zu verstärken?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns bitte vorzugsweise per E-Mail bis zum 30.09.2022 an die unten aufgeführte Adresse schicken. Bitte teilen Sie uns mit, wie Sie auf unsere Stellenanzeige aufmerksam geworden sind.

Bewerben per Mail 

Stellenausschreibung als PDF