Terminbuchung

Abteilung Finanzen, IT & Organisations- und Patientenmanagement - Mitarbeiter*in (w/m/d) Kostensicherung

Bei uns im Klinikum Wolfsburg finden Sie nicht nur 547 Betten in insgesamt 20 Kliniken und Instituten, was Sie vor allem erleben sind mehr als 2.000 Kolleg*innen aus über 45 Nationen, die in professionellen und multinationalen Teams für die Gesundheit unserer Patient*innen sorgen. Das ist das Klinikum Wolfsburg

Für unsere Abteilung Finanzen, IT & Organisations- und Patientenmanagement suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Mitarbeiter*in (w/m/d) Kostensicherung
in Teilzeit 75% (rd. 28,8 Std./Woche)

Die Verteilung der wöchentlichen Arbeitszeit kann flexibel gestaltet werden

Das ist Ihr zukünftiges Aufgabengebiet:

  • Sicherung der Erlöse für stationäre Behandlungsleistungen gegenüber den privaten und gesetzlichen Krankenkassen sowie bei Selbstzahlern
  • Beantragung von Kostenübernahmen bei Sozialleistungsträgern
  • Allgemeiner Schriftverkehr mit Krankenkassen und Patient*innen
  • Unterstützung beim Ausfüllen von Formularen
  • Prüfung der maschinell übermittelten Kostenübernahmesätze im Rahmen von § 301 SGB V
  • Prüfung von Wahlleistungsverträgen
  • Zusammenarbeit mit dem Forderungsmanagement der Buchhaltung, der Abrechnung sowie dem Sozialdienst
  • Abrechnung Kühlhausgebühren

Damit überzeugen Sie uns:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur*zum Sozialversicherungsfachangestellten oder eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische/verwaltungstechnische Ausbildung
  • Kenntnisse Fünfte Sozialgesetzbuch (SGB V), Krankenhausfinanzierungsgesetz (KHG) und Krankenhausentgeltgesetz (KHEntgG)
  • Erfahrungen im klinischen Umfeld ist von Vorteil
  • Fundierte EDV-Kenntnisse der gängigen Softwareanwendungen, insbesondere MS-Office
  • Idealerweise fundierte Kenntnisse in dem Krankenhausinformationssystem Dedalus ORBIS
  • Englischkenntnisse sind wünschenswert
  • Freundliches, sicheres und kundenorientiertes Auftreten
  • Hohe Zuverlässigkeit - auch bei temporär erhöhtem Arbeitsaufkommen -, Teamfähigkeit und Flexibilität

Was können Sie vom Klinikum Wolfsburg erwarten?

In dieser Berufsgruppe sind derzeit überwiegend Frauen beschäftigt - Bewerbungen von Menschen eines anderen Geschlechts sind daher besonders willkommen. Schwerbehinderte werden bei sonst gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für nähere Details zur Tätigkeit sowie für weitere Fragen steht Ihnen der Teamsprecher, Herr Marc Krause (marc.krause@klinikum.wolfsburg.de, Tel.: 05361/80-3117),  gern zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns bitte vorzugsweise per E-Mail 28.07.2024 an die unten aufgeführte Adresse schicken. Bitte teilen Sie uns mit, wie Sie auf unsere Stellenanzeige aufmerksam geworden sind.

Bewerbungsfrist: 28.07.2024

Bewerben per E-Mail

Klinikum Wolfsburg
Personalabteilung
Sauerbruchstr. 7
38440 Wolfsburg

Stellenausschreibung als PDF