Diätassistenz

Bei uns im Klinikum Wolfsburg finden Sie nicht nur 547 Betten in insgesamt 20 Kliniken und Instituten, was Sie vor allem erleben sind mehr als 2.000 Kolleginnen und Kollegen aus über 45 Nationen, die in professionellen und multinationalen Teams für die Gesundheit unserer Patientinnen und Patienten sorgen. Das ist das Klinikum Wolfsburg.

Für unsere Zentralküche suchen wir zum 01.05.2020 eine

                        Diätassistenz (m/w/d) in Teilzeit 50%

Die Zentralküche unseres Hauses verpflegt täglich über 600 Patientinnen und Patienten und produziert außerdem an fünf Tagen pro Woche ca. 200 Mittagessen für externe Kunden. Darüber hinaus wird im Klinikum das Restaurant „Cliverde“ mit ca. 200 Sitzplätzen sowie dem angeschlossenen Konferenzbereich betrieben. Das Restaurant ist für externe Gäste, für Besucherinnen und Besucher, für Patientinnen und Patienten und für das Klinikpersonal zugänglich.

Aufgabenbereich:

  • Diät- und Ernährungsberatungen
  • Nährwertanalysen und -berechnungen, Umsetzung der Allergenkennzeichnung
  • Wareneingangs- und Warenausgangskontrollen
  • Durchführung von Bestellungen, Bearbeitung von Lieferscheinen und Rechnungen
  • Durchführung von Endkontrollen am Speisenverteilband
  • Mitwirkung bei der Herstellung und Umsetzung verschiedener Diät-Speisepläne
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Pflegkräften sowie den Ärzten auf den Stationen, insbesondere bei der ernährungsphysiologischen Unterstützung verschiedener Krankheitsbilder

Anforderungsprofil:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Diätassistenten/-in
  • idealerweise einschlägige Berufserfahrung in der diätetischen und ernährungsmedizinischen Beratung/Schulung von Patienten/-innen und deren Angehörigen im klinischen Bereich
  • Kenntnisse im Umgang mit Cuvos sowie anderen klinikrelevanten Softwaresystemen und den gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Kenntnisse der HACCP-Richtlinien und Unfallverhütungsvorschriften
  • Qualitätsbewusstsein, Teamgeist und soziale Kompetenz sowie freundliches und patientenorientiertes Auftreten
  • Bereitschaft zu Schicht-und Wochenendarbeit

Die Vergütung richtet sich nach Entgeltgruppe 8 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-K). Schwerbehinderte werden bei sonst gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das Klinikum ist bestrebt, den Männeranteil in dieser Berufsgruppe zu erhöhen; Bewerbungen von Männern sind daher besonders erwünscht.

Für weitergehende Auskünfte stehen Ihnen die Küchenleiterin Frau Vinci bzw. die stv. Küchenleiterin Frau Paprotny (Tel.: 05361/80-3099 bzw. -3036) gern zur Verfügung. 

 

Bewerbungsfrist: 15.03.2020

 

Jetzt direkt ohne Anschreiben bewerben

Bewerben per E-Mail

Stellenausschreibung als PDF