stellvertretende Küchenleitung

Bei uns im Klinikum Wolfsburg finden Sie nicht nur 547 Betten in insgesamt 20 Kliniken und Instituten, was Sie vor allem erleben sind mehr als 2.000 Kolleginnen und Kollegen aus über 45 Nationen, die in professionellen und multinationalen Teams für die Gesundheit unserer Patientinnen und Patienten sorgen. Das ist das Klinikum Wolfsburg.

Zum 01.07.2020 suchen wir für unsere Zentralküche eine

                   stellvertretende Küchenleitung (m/w/d)

Die Zentralküche unseres Hauses verpflegt täglich über 600 Patientinnen und Patienten und produziert außerdem an fünf Tagen pro Woche ca. 200 Mittagessen für externe Kunden. Darüber hinaus wird im Klinikum das Restaurant „Cliverde“ mit ca. 200 Sitzplätzen sowie dem angeschlossenen Konferenzbereich betrieben. Das Restaurant ist für externe Gäste, für Besucherinnen und Besucher, für Patientinnen und Patienten und für das Klinikpersonal zugänglich.

Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Planung, Organisation und Leitung der Speisenproduktion und –verteilung sowie der angeschlossenen Versorgungs- und Servicebereiche in Vertretung
  • Leiten des Veranstaltungsmanagements
  • Unterstützung der Küchenleitung beim Erstellen von Dienst- und Urlaubsplänen
  • Das Bestellwesen, die Lagerverwaltung sowie der Einkauf zählen ebenfalls zu Ihren Tätigkeiten
  • Mitgestaltung des Arbeitsablaufes sowie die Einarbeitung und Anleitung von neuen Mitarbeiter/Innen
  • Einhaltung, Umsetzung und Überwachung der Qualität, Arbeitsvorschriften und HACCP- Richtlinien
  • Aktives Arbeiten in der Produktion auf allen Posten
  • Zusammen mit der Küchenleitung sowie in deren Vertretung sind Sie mit personalverantwortlich für ca. 70 Mitarbeiter/Innen im Servicebereich, der Zentralküche und unseren Auszubildenden

Was bringen Sie mit?

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Koch/Köchin, idealerweise mit Erfahrung im Bereich der Gemeinschaftsverpflegung
  • Hohes Verantwortungs- und Qualitätsbewusstsein sowie Engagement und Kreativität
  • Führungserfahrung und -kompetenz sowie die Fähigkeit Mitarbeiter zu motivieren
  • Betriebswirtschaftliches Denken
  • Gute Kenntnisse in der Lebensmittelbeschaffung, -lagerung und -Verarbeitung
  • Erfahrungen im Service- und Verkaufsbereich
  • Überzeugendes Auftreten, sicherer Umgang in Wort und Schrift
  • EDV- Kenntnisse (MS-Office Anwendungen, Erfahrungen mit Menüanforderungs- oder vergleichbaren Organisationssystemen

Die Vergütung richtet sich nach Entgeltgruppe 8 TVöD-K. Die Stelle ist teilbar. Schwerbehinderte werden bei sonst gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das Klinikum ist bestrebt, den Männeranteil in dieser Berufsgruppe zu erhöhen; Bewerbungen von Männern sind daher besonders erwünscht.

Für weitergehende Auskünfte steht Ihnen Frau Vinci (Tel.: 05361/80-3099) gern zur Verfügung.

Bewerbungsfrist: 05.06.2020

Bewerben per E-Mail

Stellenbeschreibung als PDF

Jetzt direkt ohne Anschreiben bewerben