Technische*r Sterilisationsassistent*in

 

Bei uns im Klinikum Wolfsburg finden Sie nicht nur 547 Betten in insgesamt 20 Kliniken und Instituten, was Sie vor allem erleben sind mehr als 2.000 Kolleg*innen aus über 45 Nationen, die in professionellen und multinationalen Teams für die Gesundheit unserer Patient*innen sorgen. Das ist das Klinikum Wolfsburg

Wir suchen für unsere Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte ab sofort oder zum nächst möglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für 1 Jahr, eine*n

Technische*n Sterilisationsassistent*in
in Teilzeit mit 75% (28,87 Std./Woche)

Die Option einer Verlängerung im Rahmen der betrieblichen Entwicklungen besteht.

Das ist Ihr zukünftiges Aufgabengebiet:

  • Durchführung des Instrumentenaufbereitungskreislaufes
  • Materialbestellungen über das abteilungsspezifische EDV-System auslösen sowie das Auspacken und Einsortieren der entsprechenden Lieferungen
  • Reparaturmanagement defekter Medizinprodukte über das entsprechende EDV-System

Damit überzeugen Sie uns:

  • Sie verfügen möglichst bereits über berufliche Erfahrung in einer Sterilisationsabteilung.
  • Idealerweise besitzen Sie die Fachkunde I gem. den Qualifizierungsrichtlinien der DGSV oder bringen die Bereitschaft mit, diese zeitnah zu erwerben
  • Ihre vorhandenen EDV-Kenntnisse können Sie sicher einsetzen und Sie verfügen über ein gutes sprachliches Ausdrucksvermögen
  • Sie zeichnet ein hohes Maß an Flexibilität, Teamfähigkeit sowie eine körperliche Belastbarkeit aus
  • Zeitlich sind Sie im Rahmen des Schichtsystems bzw. des Rufdienstes wie folgt flexibel:
    Mo.- Fr. in der Zeit von 07:00 - 23:00 Uhr
    Sa. in der Zeit von 12:00 - 20:00 Uhr
    So. in der Zeit von 12:00 - 22:00 Uhr (Rufdienst)
  • Die Einhaltung der vorgegebenen Hygienerichtlinien ist für sie obligat

Die Vergütung richtet sich nach der Entgeltgruppe 3 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-K). In dieser Entgeltgruppe sind derzeit überwiegend Frauen beschäftigt - Bewerbungen von Menschen eines anderen Geschlechts sind daher besonders willkommen. Schwerbehinderte werden bei sonst gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für nähere Details zur Tätigkeit sowie für weitere Fragen steht Ihnen Herr Majchrowski, Funktionsleitung AEMP, unter der Telefonnummer 05361/80-3870 gern zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns bitte vorzugsweise per E-Mail bis zum 05.12.2022 an die aufgeführte Adresse schicken. Bitte teilen Sie uns mit, wie Sie auf unsere Stellenanzeige aufmerksam geworden sind.

Bewerbungsfrist: 05.12.2022

Jetzt direkt ohne Anschreiben bewerben!

Bewerben per E-Mail

Stellenbeschreibung als PDF