stellv. Abteilungsleitung / Teamleitung (w/m/d) Formales Organisations- und Patientenmanagement

Bei uns im Klinikum Wolfsburg finden Sie nicht nur 547 Betten in insgesamt 20 Kliniken und Instituten, was Sie vor allem erleben sind mehr als 2.000 Kolleg*innen aus über 45 Nationen, die in professionellen und multinationalen Teams für die Gesundheit unserer Patient*innen sorgen. Das ist das Klinikum Wolfsburg.

Für unsere Abteilung Finanzen, IT, Formales Organisations- und Patientenmanagement suchen wir zum 01.01.2021 oder zum nächst möglichen Zeitpunkt eine

stellvertretende Abteilungsleitung /
Teamleitung Formales Organisations- und Patient*innenmanagement (w/m/d)

Was ist Ihr zukünftiges Aufgabengebiet?

  • Leitung der Zentralen Patientenaufnahme, der Kostensicherung und des Informationscenters
  • Vertretung der Abteilungsleitung Finanzen, IT und Formales Organisation- und Patientenma-nagement
  • Prüfung, Erarbeitung und Erstellung von verschiedensten Vertragsentwürfen und Musterver-trägen
  • Aktualisierung und Anpassung bestehender Verträge und Musterverträge beispielsweise auf-grund gesetzlicher Änderungen oder aktueller Rechtsprechungen
  • rechtliche Prüfung und Bearbeitung medizinischer Studien sowie deren Verträge
  • Bearbeitung rechtlicher Fragestellungen sowie Koordinationsfunktion zum Referat für Rats- und Rechtsangelegenheiten der Stadt Wolfsburg und externer Rechtsberatungen
  • Bearbeitung von allgemeinen und übergreifenden Organisationsfragen
  • Erarbeitung von allgemeinen Regelungen des internen Dienstbetriebes
  • Datenschutzkonforme und rechtssichere Anpassung von Verträgen und Dokumenten sowie Mitarbeit im Datenschutzteam

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Idealerweise Volljurist*in mit abgeschlossenem 1. und 2. Staatsexamen mit Schwerpunkt Vertragsrecht oder alternativ abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Hochschulstudium mit Bezug zum Gesundheitswesen
  • Idealerweise mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbarer Tätigkeit
  • Kenntnisse im Krankenhausrecht, Vergütungsrecht allgemeiner Krankenhausleistungen, Krankenversicherungsrecht und Datenschutzrecht (SGB V, KHG, KHEntG, BPflV, DSGVO) sind wünschenswert
  • Kooperationsfähigkeit und die Bereitschaft zu hohem eigenverantwortlichem Engagement
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • fundierte theoretische und praktische EDV-Kenntnisse mit MS Office auch auf Datenbanke-bene (MS Access)
  • ausgeprägte analytische Fähigkeiten

Die Vergütung erfolgt je nach den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD-K). In dieser Entgeltgruppe sind derzeit überwiegend Frauen beschäftigt - Bewerbungen von Menschen eines anderen Geschlechts sind daher besonders willkommen. Schwerbehinderte werden bei sonst gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle ist teilbar.

Für nähere Details zur Tätigkeit sowie für weitere Fragen steht Ihnen unsere stellvertretende Klinikumsdirektorin Frau Stary (katrin.stary@klinikum.wolfsburg.de, Tel.: 05361/80-1797) gern zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns bitte vorzugsweise per Mail schicken. Bitte teilen Sie uns mit, wie Sie auf unsere Stellenanzeige aufmerksam geworden sind.

Bewerbungsfrist: 27.11.2020

Bewerben per E-Mail

Stellenbeschreibung als PDF