Assistenz der Abteilungsleitung (w/m/d)

 

Bei uns im Klinikum Wolfsburg finden Sie nicht nur 547 Betten in insgesamt 20 Kliniken und Instituten, was Sie vor allem erleben sind mehr als 2.000 Kolleg*innen aus über 45 Nationen, die in professionellen und multinationalen Teams für die Gesundheit unserer Patient*innen sorgen. Das ist das Klinikum Wolfsburg

Wir suchen für unsere Abteilung Einkauf, Materialwirtschaft, Logistik, Medizintechnik, AEMP zum nächst möglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für 2 Jahre, eine

Assistenz der Abteilungsleitung (w/m/d)

Die Option einer unbefristeten Weiterbeschäftigung im Rahmen der betrieblichen Entwicklung besteht.

Das ist Ihr zukünftiges Aufgabengebiet:

  • Allgemeine Büroorganisation der Abteilungsleitung und Stellvertretung
    - Führen und Vermitteln von Telefonaten
    - Erledigung des Schriftverkehrs einschließlich Korrektur von Schriftsätzen
    - Bearbeitung der täglichen Ein- und Ausgangspost
    - Terminkoordination und Fristenüberwachung
    - Nachhalten von ToDo-Listen
    - Digitalisierung von eingehenden Anträgen (z. B. Investitionsanträge) sowie Feedback an Antragsteller*in
    - Vor- und Nachbereitung von Besprechungen (z. B. Sachmittelkommission, Lieferantengespräche) einschließlich Protokollführung
  • Aufbau eines QM-Handbuches Einkauf nach Vorgabe sowie bei Bedarf dessen Erweiterung/Aktualisierung
  • Berichtswesen der Abteilung (Kennzahlen), Erstellung von Auswertungen
  • Administrative und organisatorische Zuarbeit für die Abteilungsleitung und stellvertretende Abteilungsleitung
  • Situativ bei Abwesenheitszeiten; Unterstützung bei der Rechnungsbearbeitung und Übernahme von einfachsten Hilfstätigkeiten

Damit überzeugen Sie uns:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene 3-jährige kaufmännische Ausbildung, z. B. Kauffrau*Kaufmann für Büromanagement, Industriekauffrau*Industriekaufmann oder vergleichbar
  • Gefestigte, mehrjährige Erfahrung in einer vergleichbaren Position
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Sehr gute deutsche Sprachkenntnisse sowie sehr gute orthographische Kenntnisse
  • Sicherer und kreativer Umgang mit den gängigen MS-Office Anwendungen
  • Selbständige, verantwortungsvolle und strukturierte Arbeitsweise

Die Vergütung richtet sich nach der Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-K). In dieser Entgeltgruppe sind derzeit überwiegend Frauen beschäftigt - Bewerbungen von Menschen eines anderen Geschlechts sind daher besonders willkommen. Schwerbehinderte werden bei sonst gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle ist teilbar.

Für nähere Details zur Tätigkeit sowie für weitere Fragen steht Ihnen die Abteilungsleiterin Frau Franke (Tel. 05361/80-1363 oder andrea.franke@klinikum.wolfsburg.de) gern zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns bitte vorzugsweise per E-Mail bis zum 08.12.2022 an die unten aufgeführte Adresse schicken. Bitte teilen Sie uns mit, wie Sie auf unsere Stellenanzeige aufmerksam geworden sind.

Bewerbungsfrist: 08.12.2022

Bewerben per E-Mail

Stellenbeschreibung als PDF