Medizinische*r Fachangestellte*r (w/m/d) für das Sekretariat


Bei uns im Klinikum Wolfsburg finden Sie nicht nur 547 Betten in insgesamt 20 Kliniken und Instituten, was sie vor allem erleben sind mehr als 2.000 Kolleg*innen aus über 45 Nationen, die in professionellen und multinationalen Teams für die Gesundheit unserer Patient*innen sorgen. Das ist das Klinikum Wolfsburg

Für unser Zentrum für Entwicklungsdiagnostik und Sozialpädiatrie (ZEUS) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Medizinische Fachangestellte (w/m/d) für das Sekretariat

in Vollzeit (38,5 Std./Woche) oder Teilzeit (mind. 19,25 Std./Woche)

Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung den von Ihnen angestrebten Arbeitszeitumfang an
Bei Teilzeit kann die Verteilung der wöchentlichen Arbeitszeit flexibel gestaltet werden

Da im ZEUS, als eines der größten Sozialpädiatrischen Zentren in Niedersachsen, über 2300 Patient*innen ambulant versorgt werden, ergibt sich ein großes und abwechslungsreiches Spektrum an administrativen und organisatorischen Aufgaben.

Hierzu gehören:

  • die Aufnahme der Patient*innen
  • die Planung von Untersuchungs- und Therapieterminen
  • die Organisation und Optimierung von Behandlungsprozessen
  • Unterstützung bei Blutentnahmen und anderen medizinischen Maßnahmen
  • die Vorbereitung von Abrechnungen sowie die administrative Unterstützung der medizini-schen Fachkräfte und der Leitung
  • Unterstützung bei der Etablierung der digitalen Medizin/e-health mit elektronischer Patient*innenenakte

So überzeugen Sie uns:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur*zum medizinischen Fachangestellten, idealerweise mit Erfahrung im oben genannten Aufgabengebiet
  • Grundkenntnisse von qualitätssichernden Maßnahmen sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung
  • Gute EDV-Kenntnisse, insbesondere MS Office sowie eine hohe Affinität zur Digitalisierung
  • Strukturierungsfähigkeit und Kreativität mit besonderem Fokus auf digitalisierte Prozesse
  • Hohe Flexibilität sowie Belastbarkeit und Teamfähigkeit

Damit überzeugen wir Sie:

  • Abwechslungsreiches Arbeiten in einem großen multiprofessionellen Team
  • Vielseitiges, flexibles und eigenverantwortliches Arbeiten mit engagierten Kolleg*innen in einem wertschätzenden Arbeitsumfeld
  • Strukturierte Einarbeitung, Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungen
  • Verlässliche Dienst- und Urlaubsplanung
  • Familienfreundliche und planbare Dienstzeiten in einem Gleitzeitmodell
  • Keine Nacht- und Wochenenddienste

Die Vergütung richtet sich nach Entgeltgruppe 5 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-K). Schwerbehinderte werden bei sonst gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. In dieser Berufsgruppe sind derzeit überwiegend Frauen beschäftigt - Bewerbungen von Menschen eines anderen Geschlechts sind daher besonders willkommen.

Für weitere Informationen und Fragen steht Ihnen der Leiter des ZEUS, Herr Dr. med. Möller gern zur Verfügung (Tel.: 05361/80–1389 oder peter.moeller@klinikum.wolfsburg.de).

Weitere Informationen über das ZEUS finden Sie außerdem unter hier

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Bewer-bungsunterlagen, die Sie uns bitte bevorzugt per Mail bis zum 17.02.2023 an die angegebene Adresse schicken. Bitte teilen sie uns mit, wie Sie auf unsere Stellenanzeige aufmerksam geworden sind.

Bewerbungsfrist: 17.02.2023

Bewerben per E-Mail

Stellenbeschreibung als PDF