Oberärztin*Oberarzt (w/m/d) für Kinder- und Jugendmedizin

Bei uns im Klinikum Wolfsburg finden Sie nicht nur 547 Betten in insgesamt 20 Kliniken und Instituten, was Sie vor allem erleben sind mehr als 2.000 Kolleg*innen aus über 45 Nationen, die in professionellen und multinationalen Teams für die Gesundheit unserer Patient*innen sorgen. Das ist das Klinikum Wolfsburg.

In unserem Zentrum für Entwicklungsdiagnostik und Sozialpädiatrie (ZEUS) / Sozialpädiatrischem Zentrum ist zum nächst möglichen Zeitpunkt folgende neueingerichtete Stelle unbefristet zu besetzen:

Oberärztin*Oberarzt für Kinder- und Jugendmedizin (w/m/d)
bzw. Weiterbildung zur*zum Neuropädiater*in (w/m/d)

Unser Team besteht aus 45 Mitarbeiter* innen der Fachbereiche Neuropädiatrie, Kinder- und Jugendmedizin, Psychologie, Physiotherapie, Logopädie, Ergotherapie und versorgt diagnostisch und therapeutisch Patient*innen aus einem großen Einzugsgebiet. Das ZEUS ist eines der größten Sozialpädiatrischen Zentren in Niedersachsen. Wir betreuen über 2.000 Patient*innen jährlich ambulant, woraus sich ein großes und abwechslungsreiches sozialpädiatrisches, entwicklungsneurologisches und neuropädiatrisches Spektrum ergibt. An das ZEUS ist eine heilpädagogische Frühförderstelle angegliedert.

Was wir Ihnen bieten!

  • Arbeiten in einem kreativen und hoch motivierten interdisziplinären Team
  • Abwechslungsreiche Arbeit mit einem breit gefächerten Spektrum der allgemei-nen Kinderheilkunde, Neuropädiatrie, Sozialpädiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie und Kinderorthopädie
  • Hohes Maß an eigenverantwortlichem und kreativem Arbeiten ohne Beschrän-kungen in der Verordnung oder Überweisung medizinischer Maßnahmen
  • Neuropädiatrie-Weiterbildungsberechtigung für 2 Jahre vorhanden
  • EEG-Zertifikat kann erworben werden
  • Praktische Ausbildung u.a. in Neurophysiologie (NLG, Evozierte Potentiale)
  • Regelmäßige interne Fortbildungen und die Möglichkeit der Teilnahme an diversen externen Fortbildungsmaßnahmen
  • Etablierung eigener Interessensschwerpunkte erwünscht
  • Flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit mobilen Arbeitens bei einem familien-freundlichen Arbeitgeber

Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für Ärztinnen*Ärzte an kommunalen Krankenhäusern (TV Ärzte/VKA) mit den im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen. In dieser Entgeltgruppe sind derzeit überwiegend Männer beschäftigt - Bewerbungen von Menschen eines anderen Geschlechts sind daher besonders willkommen. Die Stelle ist teilbar. Schwerbehinderte werden bei sonst gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wer kann dazu schon „Nein“ sagen?

Für erste Informationen steht Ihnen der Leiter des ZEUS, Herr Dr. med. P. Möller gern zur Verfügung (Tel.: 05361/ 80-1389; peter.moeller@klinikum.wolfsburg.de). Weitere Informationen über das ZEUS finden Sie außerdem unter:
https://www.klinikum.wolfsburg.de/kliniken/institute-und-zentren/sozialpaediatrisches-zentrum-spz-zeus/

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns bitte bevorzugt per E-Mail schicken. Bitte teilen Sie uns mit, wie Sie auf unsere Stellenausschreibung aufmerksam geworden sind.

Bei Interesse lernen Sie das ZEUS und Wolfsburg aus eigenem Erleben kennen. Wir übernehmen für Sie und Ihre Familie die Kosten für ein Kennenlern-Wochenende!!

Bewerben per E-Mail

Stellenbeschreibung als PDF