Physiotherapeut*in/ Kinderphysiotherapeut*in (w/m/d) in Teilzeit

Bei uns im Klinikum Wolfsburg finden Sie nicht nur 547 Betten in insgesamt 20 Kliniken und Instituten, was sie vor allem erleben sind mehr als 2.000 Kolleg*innen aus über 45 Nationen, die in professionellen und multinationalen Teams für die Gesundheit unserer Patient*innen sorgen. Das ist das Klinikum Wolfsburg.

In unserem Zentrum für Entwicklungsdiagnostik und Sozialpädiatrie (ZEUS) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle unbefristet zu besetzen:

Physiotherapeut*in/ Kinderphysiotherapeut*in (w/m/d)
in Teilzeit 50% (19,25 Std. Woche)

Die Verteilung der wöchentlichen Arbeitszeit kann flexibel gestaltet werden.

Wir sind ein Team aus 45 Mitarbeiter*innen der Fachbereiche Neuropädiatrie, Kinder- und Jugendmedizin, Psychologie, Physiotherapie, Logopädie, Ergotherapie und betreuen sozialpädiatrisch ein Einzugsgebiet, dass weit über die Stadt Wolfsburg hinausreicht.

Das ZEUS ist eines der größten Sozialpädiatrischen Zentren Niedersachsens. Über 2.000 Patient*innen werden hier jährlich ambulant versorgt, woraus sich ein großes und abwechslungsreiches Behandlungsspektrum ergibt. Dem ZEUS ist eine heilpädagogische Frühförderstelle angegliedert.

Was uns auszeichnet:

  • Wir sind ein vielseitiges, flexibles und eigenverantwortliches Team mit engagierten Kolleg*innen in einem wertschätzenden Arbeitsumfeld.
  • Wir bieten ein abwechslungsreiches und interdisziplinäres Arbeiten mit komplexen Krankheitsbildern aus der allgemeinen Kinderheilkunde, Neuropädiatrie, Sozialpädiatrie, Kinder- und Jugendpsychologie sowie Kinderorthopädie.
  • Wir arbeiten mit Kindern und Jugendlichen aller Altersstufen und ihren Familien.
  • Wir agieren in einem Team aus Bobath-, Vojta- und Castillo-Morales-Therapeut*innen. Eine Bereitschaft zur eigenen Kinder-Bobath- oder Vojta-Ausbildung sollte vorhanden sein, sofern diese nicht bereits abgeschlossen wurde.
  • Wir unterstützen neben unseren regelmäßig stattfindenden internen auch diverse externe Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen.
  • Wir ermöglichen flexible und familienfreundliche Teil-Arbeitszeiten, tlws. auch als homeoffice sowie die Etablierung neuer eigenständiger Arbeitsbereiche.
  • Wir sind eine Einrichtung des Klinikums Wolfsburg und werden nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-K) mit den im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen vergütet.

Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe 9a des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD-K). In dieser Berufsgruppe sind derzeit überwiegend Frauen beschäftigt – Bewerbungen von Menschen eines anderen Geschlechts sind daher besonders willkommen. Schwerbehinderte werden bei sonst gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für erste Informationen steht Ihnen der Leiter des ZEUS, Herr Dr. med. P. Möller gern zur Verfügung (Tel.: 05361/ 80-1389; peter.moeller@klinikum.wolfsburg.de).

Weitere Informationen über das ZEUS finden Sie außerdem unter:
Sozialpädiatrisches Zentrum (SPZ) - ZEUS » Klinikum Wolfsburg

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns bitte bevorzugt per E-Mail bis zum 30.06.2021 schicken. Bitte teilen Sie uns mit, wie Sie auf unsere Stellenausschreibung aufmerksam geworden sind.

Bei Interesse laden wir Sie herzlich ein, dass ZEUS und Wolfsburg kennenzulernen. Gerne übernehmen wir für Sie und Ihre Familie die Kosten für ein Kennenlern-Wochenende.

Bewerbungsfrist: 30.06.2021

Bewerben per E-Mail

Stellenbeschreibung als PDF