Sekretariatskraft (w/m/d)

Bei uns im Klinikum Wolfsburg finden Sie nicht nur 547 Betten in insgesamt 20 Kliniken und Instituten, was sie vor allem erleben sind mehr als 2.000 Kolleg*innen aus über 45 Nationen, die in professionellen und multinationalen Teams für die Gesundheit unserer Patient*innen sorgen. Das ist das Klinikum Wolfsburg.

Für unser Zentrum für Entwicklungsdiagnostik und Sozialpädiatrie (ZEUS) suchen wir zum nächst möglichen Termin eine

                               Sekretariatskraft (w/m/d)

Die Stelle ist in Teilzeit 75% (28,88 h/Woche) und zunächst im Rahmen einer Elternzeitvertretung bis April 2021 befristet. Die Umwandlung in eine unbefristete Stelle wird angestrebt.

Da im ZEUS als eines der größten Sozialpädiatrischen Zentren in Niedersachsen über 2000 Patient*innen ambulant versorgt werden, ergibt sich ein großes und abwechslungsreiches Spektrum an administrativen und organisatorischen Aufgaben. Hierzu gehören u.a.:

  • die Aufnahme von Patient*innen
  • die Planung von Untersuchungs- und Therapieterminen
  • die Organisation und Optimierung von Behandlungsprozessen
  • die Vorbereitung von Abrechnungen
  • die administrative Unterstützung der medizinischen Fachkräfte und Leitung

Darüber hinaus umfasst Ihre Tätigkeit auch unterstützende Maßnahmen zur Etablierung der digitalen Medizin/e-health und zur Qualitätssicherung, was Kreativität und Strukturierungsfähigkeit erfordert. Umfassende Erfahrungen in der Organisation eines Sekretariates/Verwaltung sowie gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel) sind für Ihre Mitarbeit Voraussetzung. Grundkenntnisse in der medizinischen Nomenklatur wären von Vorteil.

Die vielschichtige und abwechslungsreiche Arbeit in einem großen interdisziplinären Team von 44 Mitarbeiter*innen erfordert Flexibilität, Belastbarkeit und Teamfähigkeit.

Die Vergütung richtet sich nach Entgeltgruppe 5 des TVöD-K. Das Klinikum ist bestrebt, den Männeranteil in dieser Berufsgruppe zu erhöhen. Bewerbungen von Männern sind daher besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei sonst gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für erste Informationen steht ihnen der Leiter des ZEUS, Herr Dr. med. Möller (Tel.: 05361 / 80 – 1389; peter.moeller@klinikum.wolfsburg.de) gerne zur Verfügung. Weitere Informationen über das ZEUS finden sie außerdem unter:
http://www.klinikum.wolfsburg.de/kliniken/institute-und-zentren/zeus/

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns bitte bevorzugt per Mail schicken.

Bewerbungsfrist: 07.08.2020

Bewerben per E-Mail

Stellenbeschreibung als PDF