Schwerpunkte

HNO – Schwerpunkte

Operativ

  • Operative Behandlung chronischer entzündlicher Erkrankungen der Nasennebenhöhlen durch endoskopisch-mikrochirurgische Operationsverfahren, Einsatz moderner Navigationsverfahren
  • Funktionelle und ästhetische Korrekturen der äußeren und inneren Nase
  • Mikrochirurgie des Mittelohres zur Behandlung chronisch-entzündlicher Erkrankungen und Wiederherstellung des Hörvermögens, Implantation knochenverankerter Hörgeräte
  • Chirurgie der großen Speicheldrüsen
  • Chirurgie der bösartigen Erkrankungen des Fachgebietes und der ableitenden Lymphgefäße, soweit möglich unter Einsatz minimal-invasiver Verfahren sowie der Laserchirurgie
  • Mikrochirurgie der Stimmbänder
  • Behandlung akut- oder chronisch-entzündlicher Erkrankungen der Mandeln (Adenotomie, Tonsillektomie)
  • Operative Behandlung bei Schlafapnoe-Syndrom und beim Schnarchen
  • Endonasale Chirurgie der ableitenden Tränenwege
  • Plastische Korrektur der abstehenden Ohrmuscheln

Ambulante Chirurgie

  • Adenotomien (Polypenoperation) bei Kindern in geeigneten Fällen
  • Plastische Ohrmuschelkorrekturen

Nicht operativ

  • Medikamentöse Behandlung

    • des Hörsturzes
    • Menièrescher Erkrankungen
    • des Schwindels
    • bei Gesichtsnervenlähmungen

Diagnostik

  • Audiologische Diagnostik

    • Prüfung des Tongehörs
    • Prüfung des Sprachverstehens
    • Tinnitustestung, Tympanometrie ?
    • Stapediusreflexprüfung
    • Ableitung der akustisch-evozierten?Potentiale
    • Ableitung der otoakustischen Emissionen ?
    • Gleichgewichtsprüfungen

  • 24-Stunden-pH-Metrie der Speiseröhre und des Schlundes zur Abklärung von Refluxkrankheiten
  • Endoskopische Diagnostik des Fachgebietes
  • Feinnadelpunktionen und zytologische Abklärung veränderter Halslymphknoten
  • Sonographische Diagnostik des Fachgebietes
  • Akustische Rhinometrie

Kontakt

Sekretariat
Yvonne Vergé

Tel. 05361 80-1961
Fax 05361 80-1629
E-Mail 

∇  Infopunkt 6, Ebene 6

Terminvergabe

Montag - Freitag von 8 - 16 Uhr
Tel. 05361 80-1492

Vortragsreihe unserer HNO-Klinik

Am letzten Montag im Monat laden wir Sie zu einem Vortrag zu uns ins Klinikum Wolfsburg ein. Im Rahmen der Veranstaltung stellen Ihnen unsere Ärzte und Funktionsmitarbeiter der HNO-Klinik jeweils ein anderes Thema vor. Zu den Vorträgen sind Sie herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich. Wir freuen uns über Ihr Interesse. Die Termine und Themen geben wir Ihnen hier rechtzeitig bekannt. 

Unser nächster Vortrag:

27. April 2020, 17 Uhr:
Thema "Behandlung von Schlupflidern", Veranstaltungsort:  Konferenzräume des Klinikums Wolfsburg