Keyvisual

Aktuelle Presseinfos

02.08.2018

Klinikum Wolfsburg wird als „Babyfreundliches Krankenhaus“ zertifiziert

Wolfsburg. Am 26. Juli fand bereits die 1.000 Geburt des Jahres 2018 im Klinikum Wolfsburg statt. Im Durchschnitt erblicken jeden Monat etwa 150 Mädchen und Jungen das Licht der Welt. „Das Klinikum Wolfsburg bietet bereits heute ein vielfältiges Angebot rund um die Schwangerschaft, Geburt und Betreuung von Neugeborenen. Jetzt arbeitet die Frauenklinik mit großem Engagement an der Zertifizierung zum „Babyfreundlichen Krankenhaus“. Dabei handelt es sich um eine Initiative der Weltgesundheitsorganisation WHO und des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen UNICEF. Ziel ist es, die erste Lebensphase der Neugeborenen besonders zu schützen und die Bindung zwischen Eltern und Kind zu fördern“, freut sich Prof. Dr. Karl Ulrich Petry, Chefarzt der Frauenklinik. Die Zertifizierung ist für September 2018 vorgesehen und seit längerer Zeit in der Vorbereitung. [mehr]

01.08.2018

Medizinstudenten aus Bratislava und Prag hospitieren im Klinikum Wolfsburg

Wolfsburg. Derzeit absolvieren 17 Medizinstudentinnen und -studenten aus Bratislava und Prag eine sogenannte Famulatur im Klinikum Wolfsburg. „Die Famulatur ist das Praktikum des Medizinstudenten. Das Praktikum hat den Zweck, die Studierenden mit der ärztlichen Patientenversorgung in Einrichtungen der ambulanten und stationären Krankenversorgung vertraut zu machen. Wir sind als Arbeitgeber sehr aktiv auf der Suche nach Nachwuchskräften im medizinischen Bereich und daher auch auf Messen in Deutschland und im europäischen Ausland aktiv“, sagt Dr. Akhil Chandra, Medizinischer Direktor des Klinikums Wolfsburg.

24.07.2018

Polizei, Klinikum und Feuerwehr üben den Ernstfall

Übungsszenarien in der Zentralen Notfallaufnahme und auf Station Die Polizei Wolfsburg hat in enger Zusammenarbeit mit dem Klinikum Wolfsburg und der Berufsfeuerwehr der Stadt Wolfsburg am Dienstag, den 24.07.2018, für den Ernstfall geprobt. Auf dem Gelände des Klinikums Wolfsburg wurde eine großangelegte Übung mit unterschiedlichen Szenarien durchgeführt. Ziel war, den internen Ablauf sowie die Zusammenarbeit der einzelnen Organisationsteile bei „polizeilichen Großlagen“ zu optimieren.

17.07.2018

Ehemaliger Patient Uwe Hübner spendet 3.500 Euro an den Förderverein des Klinikums Wolfsburg e.V.

Uwe Hübner aus Klötze hat eine dramatische Krankheitsgeschichte hinter sich. Nach einem mehrwöchigen stationären Aufenthalt und zwei umfangreifen Operationen an der Bauchaorta geht es dem 54-jährige mittlerweile deutlich besser. „Ich war von jetzt auf gleich schwer erkrankt und bin für die Hilfe der Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte hier im Klinikum Wolfsburg sehr dankbar. Meine Frau Caroline und ich haben kürzlich geheiratet und anstelle von Geschenken um Geldspenden für den Förderverein des Klinikums Wolfsburg e.V. gebeten. Dabei sind stolze 3.500 Euro zusammengekommen, die jetzt für Projekte zum Wohle der Patienten eingesetzt werden“, erzählt Uwe Hübner.

30.06.2018

Muttermilchbank am Wolfsburger Klinikum – Carola Reimann überbringt Förderbescheid in Höhe von 80.000 Euro

Niedersachsens Sozialministerin Carola Reimann übergab heute den Förderbescheid in Höhe von 80.000 Euro zur Errichtung einer Muttermilchbank im Wolfsburger Klinikum.

29.06.2018

Neuer Leitstand für die Zentrale Notfallaufnahme

Bauarbeiten im Eingangsbereich der Notfallaufnahme sind abgeschlossen

28.06.2018

Niedrigbetten erhöhen die Patientensicherheit im Klinikum Wolfsburg

Bürgerstiftung Wolfsburg unterstützt die Abteilung für Geriatrie mit weiteren Spezialbetten im Wert von 4.500 Euro

25.06.2018

Maren Körber ist neue Leiterin des Schwefelbad Fallersleben

Zum 1. Juli 2018 übernimmt Maren Körber offiziell die Leitung des Schwefelbad Fallersleben. Die 35-jährige Beamtin im gehobenen Dienst und hat bei der Stadt Wolfsburg bereits in den Geschäftsbereichen Schule und Klinikum gearbeitet.

21.06.2018

Der Ladies‘ Circle Wolfsburg (LC 22) spendet 1.500 Euro an die Psychosomatische Kinderklinik

Gesammelt wurde das Geld durch das Fanschminken bei den Heimspielen des VfL Wolfsburg in der vergangenen Saison. Schon seit mehreren Jahren unterstützt der Serviceclub mit dieser Aktion karitative Einrichtungen in Wolfsburg.