Blutspender gesucht

Blutspende gerade in der „Coronakrise“ wichtig!

Stadt und Klinikum Wolfsburg rufen zur Blutspende auf. Um Engpässen vorzubeugen, muss das Klinikum die Bestände an Blutpräparaten erhöhen: „Viele Wolfsburger haben in den vergangenen Tagen bereits Blut im Klinikum gespendet. Vielen Dank für diese große Bereitschaft! In Zeiten des Coronavirus und der Grippewelle sind wir aber weiter auf zusätzliche Blutkonserven angewiesen. Wir benötigen diese, um die Versorgung von chronisch Kranken und von Krebspatienten sowie die Notfallversorgung auch über einen längeren Zeitraum zu sichern“, betont Klinikumsdezernentin Monika Müller.

Frauen und Männer können dann Blut spenden, wenn sie zwischen 18 und 65 Jahre alt sind und sich gesund fühlen. Aufgrund von vielen Nachfragen in den vergangenen Tagen erklärt Dr. Beate Rothe, Chefärztin der Klinik für Chemie, Laboratoriums- und Transfusionsmedizin im Klinikum Wolfsburg, dass es bei einer Blutspende kein gesteigertes Risiko einer Corona-Infektion gebe: „Wir haben zusätzliche Schutzmaßnahmen ergriffen. Wer bei uns spenden möchte, meldet sich bei telefonisch oder per Email an und erhält seinen persönlichen Termin. Während der Spende gibt es nur sehr wenige Kontakte zu anderen Personen. Wir befolgen zudem sehr hohe Hygiene- und Sicherheitsstandards.“

Menschen mit grippalen oder Erkältungs-Symptomen wie Husten und Fieber sowie Durchfall werden nicht zur Spende zugelassen. Dies gilt auch für Menschen, die den Verdacht haben, dass sie sich mit dem Coronavirus infiziert oder sich in einem sogenannten Risiko- bzw. besonders betroffenem Gebiet aufgehalten haben. Zumindest vorübergehend ausgeschlossen sind auch Menschen, die Kontakte zu einer auf das Coronavirus positiv getesteten Person hatten: „Wir gehen davon aus, dass uns aus diesen Gründen einige Stammspender zumindest vorerst nicht zur Verfügung stehen. Umso wichtiger ist es für uns, dass sich mehr Blutspender melden, gern auch Erstspender“, so Chefärztin Dr. Rothe weiter. 

Anmeldungen zur Blutspende bitte unter:

Telefon: 05361 80-1727

oder per Email 


Vielen Dank! 

Kontakt

Klinikum Wolfsburg
Sauerbruchstr. 7
38440 Wolfsburg

Tel. 05361 80-0
Fax 05361 80-1221
E-Mail