Zentrale Notfallaufnahme

Bei uns im Klinikum Wolfsburg finden Sie nicht nur 547 Betten in insgesamt 20 Kliniken und Instituten, was Sie vor allem erleben sind mehr als 2.000 Kolleg*innen aus über 45 Nationen, die in professionellen und multinationalen Teams für die Gesundheit unserer Patient*innen sorgen. Das ist das Klinikum Wolfsburg.

Dieses Team werden wir weiter verstärken und suchen daher in Vollzeit oder Teilzeit  für unsere Zentrale Notfallaufnahme

                Gesundheits- und Krankenpfleger*in(w/m/d)

Welche Aufgaben erwarten Sie?

In unserer Zentralen Notfallaufnahmen arbeitet ein großes multiprofessionelles Team gemeinsam für eine optimale Versorgung der Notfallpatienten. Hier werden Patient*innen rund um die Uhr interdisziplinär versorgt.

Als kommunikative Persönlichkeit mit einem hohen Maß an Kunden- und Serviceorientierung nehmen Sie mit einer hohen fachlichen Expertise die Ersteinschätzung der Patient*innen vor. Sie zeigen sich für einen optimalen Behandlungsablauf mit verantwortlich.

Die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von therapeutischen und diagnostischen Eingriffen in den zahlreichen Fachdisziplinen gehört zu ihren Aufgaben.

Was bringen Sie mit?

  • Eine Ausbildung in der Gesundheits–und Krankenpflege. Idealerweise verfügen Sie über berufliche Erfahrung in mehreren Fachdisziplinen und sind sicher im Umgang mit MS Office und möglichst ORBIS.
  • Die Fachweiterbildung für Notfallpflege gehört zu Ihren persönlichen beruflichen Qualifikationszielen.
  • Sie passen gut zu uns, wenn für Sie selbstständiges und organisiertes Arbeiten genauso wichtig ist, wie das zusammen wirken im Team.

Was können wir für Sie tun?

  • Wir bieten eine herausfordernde, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen Arbeitsumfeld und in einem motivierten, dynamischen Team. Eine auf die Vorkenntnisse abgestimmte, strukturierte Einarbeitung ist für uns selbstverständlich.
  • Außerdem finden Sie eine umfassende Gesundheitsförderung und die Kinderbetreuung auf dem Betriebsgelände sorgt für die Vereinbarkeit von Leben und Berufsleben.
  • Als Arbeitgeber des öffentlichen Diensts sind wir verantwortungsbewusst und für unsere Verlässlichkeit gegenüber unseren Beschäftigten bekannt.
  • Bei uns im Klinikum geben wir Ihnen nicht nur das Gefühl etwas Wichtiges zu tun. Wir lassen Sie es tun.

Schwerbehinderte werden bei sonst gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für erste Informationen steht Ihnen die stellvertretende Pflegedirektorin, Frau Reithe unter der Telefonnummer 05361/80-3249 zur Verfügung.

 

Jetzt direkt ohne Anschreiben bewerben

Bewerben per E-Mail

Stellenbeschreibung als PDF