Anästhesietechnische Assistenz (w/m/d)

Keyvisual

Allgemeines

Die ATA-Ausbildung qualifiziert ihre Absolvent*innen direkt für die Mitarbeit in einem Anästhesieteam. Sie erwerben während der 3-jährigen Ausbildung das notwendige organisatorische, technische und pflegerische Fachwissen. Die Ausbildung erfolgt nach den Empfehlungen der Deutschen Krankenhausgesellschaft. 

Nächster Ausbildungsbeginn:

01.04.2021

Bewerbungsfrist: 30.09.2020

 


Ausbildungsverlauf

In Kooperation mit der Gesundheits- und Krankenpflegeschule des Diakoniekrankenhauses Friederikenstift in Hannover erfolgt bei uns die Ausbildung zur*zum Anästhesietechnischen Assistentin*Assistent (ATA).

Theoretischer Unterricht:

Sie absolvieren mindestens 1.600 Stunden in Unterrichtsblöcken und an Studientagen in der Gesundheits- und Krankenpflegeschule des Friederikenstifts in Hannover in den Unterrichtsfächern

  • Anatomie und Physiologie
  • Anästhesie und Intensivmedizin
  • Berufs-, Gesetzes- und Staatsbürgerkunde
  • Erste Hilfe und Reanimation
  • Krankheitslehre / Grundlagen der Krankenpflege
  • Hygiene- und Mikrobiologie
  • Pharmakologie
  • Krankenhausbetriebslehre
  • Physik und Chemie
  • Psychologie / Soziologie / Pädagogik / Kommunikation
  • Lehr- und Lernmethodik
  • Unfallverhütung

Praktische Ausbildung:

Sie absolvieren mindestens 3.000 Stunden hier im Klinikum Wolfsburg. Die Ausbildungsinhalte werden durch regelmäßige praktische Anleitungen vermittelt.

  • Praktische Anästhesieeinsätze erfolgen im Rahmen einer Rotation z.B. in folgenden Bereichen: Allgemein-, Viszeralchirurgie, Ambulantes Operieren, Aufwachraum, Diagnostikbereiche, Gynäkologie / Geburtshilfe, Neurotraumatologie, Traumatologie, Urologie, Gefäßchirurgie, HNO
  • Sonstige praktische Einsätze: Chirurgische Pflegestation, Endoskopie, Intensivstation, Zentrale Notaufnahme, Zentralsterilisation, Operationsdienst

Ausbildungsvergütung

Sie erhalten pro Kalenderjahr 30 Tage Tarifurlaub.

Die Vergütung erfolgt nach den tariflichen Bestimmungen und wird nach Ausbildungsjahren gestaffelt :

im 1. Ausbildungsjahr: 1.140,69 Euro

im 2. Ausbildungsjahr: 1.202,07 Euro

im 3. Ausbildungsjahr: 1.303,38 Euro


Wohnmöglichkeiten

Im Personalwohnheim stehen für Auszubildende des Klinikums eine begrenzte Anzahl von Einzelzimmern zur Verfügung. In der Regel endet das Mietverhältnis nach einem Jahr. Die Anmietung kann nur durch schriftlichen Antrag erfolgen. Die aktuelle Miete für ein Einzelzimmer beträgt je nach Größe der Zimmer monatlich:

  • für 11,61 m2 = 89,62 Euro
  • für 16,16 m2 = 127,93 Euro

Als Kaution müssen drei Monatsmieten hinterlegt werden.

Ansprechpartnerin für die Unterkünfte: Frau Kirchhoff-Rudorf (Tel.: 05361 80-3033)

Zusätzlich unterstützt Sie die Jugend- und Ausbildungsvertretung bei der Vermittlung von Wohngemeinschaften und Wohnungen im Raum Wolfsburg

Kontakt

Sekretariat Pflegedirektion
Astrid Stock

Tel.: 05361 80-1367
Fax: 05361 80-1365
E-Mail: pd@remove-this.klinikum.wolfsburg.de

Bewerbung

Wir benötigen folgende Unterlagen von Ihnen:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Schulabschlusszeugnisse
  • bei vorheriger Ausbildung: Ausbildungszeugnis
  • Praktikumsnachweise

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen vorzugsweise per E-Mail ein.